Classic Bikes 2
Hier sind weitere Bilder und Informationen über Classic Bikes. Sehr interessant sind die kleinen MTB-Schmieden wie z. B Salsa, das Hardcore MTB von Bill Grove, Ritchey P-22 mit 10 kg. und das Custom-Manitou von...
Index
 Classic Bikes 1
GT
Grove
Ibis
Kuwahara
Mc Mahon
Manitou
Mountain Goat
Off-Road Toad
Pro Flex
Ritchey
Rocky Mountain
Scott
Salsa
Specialized
Yeti
 .....sie alle fuhren das gute Easton Rohr ! Von Jürgen Beneke
 (Deutschland) bis Myles Rockwell (USA). Das Bild gehört zu
 einer Easton Werbung in der MBA, März 1994.
  Klickt das Foto.

GT/ Gary Turner/ USA
Das 91er GT Zaskar. Sehr schön kann man den Zaskar Schriftzug am Unterrohr erkennen. Von GT kommt auch der Begriff des "Flip Flop" Vorbaus. Den Vorbau konnte man durch die Zweischraubenklemmung im Lenkerbereich, und der "Double-Wedge" Schaftklemmung schnell abschrauben und umdrehen. Ein interessantes Detail ist auch die 2 x 4 Gabel. Dort waren zwei kleine Rahmenstellschrauben angebracht, wodurch man das Vorderrad etwas im Ausfallende verschieben konnte ! Das Zaskar ist 1991 auch noch mit einer U-Brake ausgestattet.
.....mehr Infos ?
Gary Turner started 1973 and win´s all... GT Avalanche Faszination 1990.
GT Zaskar 1991 XL... TEAM GT/ Rishi Grewal/ ONZA/ MBA 10/ 91.
GT TECH SHOP MBA 08/ 92. Juli Furtado´s Training Tips/ MBA 9/ 1993.
GT Zaskar LE "all GT terra" 1994.
 TOP

Grove Innovations/ Bill Grove / USA
Das 1990er Grove Innovations HardCore. Das Rad wird seinem Namen mehr als gerecht ! Zitat aus der Sportrad Zeitung, Ausgabe Dezember 1990: Bill Groves Anspruch - im Katalog des Importeurs zu finden - ist es, den geeigneten Mountain Bike Rahmen für "aggressive Angriffsfahrer, denen bisher kein Rahmen stabil genug war", zu bauen. Originalton: "When you have bent the rest, try the best" ! Der True Temper Stahl-Rahmen hat ein 2 Zoll Unterrohr (50,8 mm), und ein 1,5 Zoll Oberrohr (38,1mm) ! Das findet normal nur bei Alurahmen so Verwendung ! Die stabilen Ausfallenden hat Grove aus dem Bahnsport übernommen ! Die Straight-Gabel ist ebenfalls für den Hardore-Einsatz konzipiert. Die Lenker-Vorbau Kombination ist ebenfalls eine Eigenentwicklung ! Gewicht des Komplettrades: 12,6 kg. Preis: 4194,- DM. Ehemaliger Importeur:
Pitro Wetzel, 6000 Frankfurt 70.
Das Grove "schreit" förmlich nach sauberen BMX Style...

.....mehr Infos ?
Grove Bike und Firmenportrait !
 TOP

Ibis/ Scott Nicol / USA
Das Ibis Titanium von 1994. Ibis ist die Edel-Marke von Scott Nicol. Bekannt war die Marke für ihre Stahlrahmen und ihre liebevollen Details, wie z. B der Hand-Kabel-Stopper ! Dieses Titanium-Bike stammt aus der Mountain Bike Action September 1994. Technik: Top and Downtube, 1.375" in Diameter. Seattube 1.25". Headset 1.125". Joe Breeze Dropouts. Top and Down Tube Butted .040" x .022" x .040" thick. Seat Tube was straight-gauge .035" titanium. Chainstays were 1.0" x .0625" and seat stays were .725" x .625" diameters. Seat and head angle 73 and 70.5 degrees. 17" frame had 22-inch top-tube. 16.875-inch chainstays. 12-inch-high bottom bracket. Bike wheelbase shortish 41 inches...
.....mehr Infos ?
IBIS "Hand-Cablestopper" Scott Nicol aus Nordkalifornien...
 TOP

Kuwahara/ Japan
Come out with the Cats... Das 1990er Kuwahara Top-MTB. Die Marke Kuwahara erlebte ihren ersten Boom in Deutschland ca. 1984, durch das BMX Rad. In dem sehr erfolgreichen ET Kinofilm von Steven Spielberg. Die Stunts mit den BMX Rädern (Stuntman war BMX-Freestyler und Owner von Haro, Bob Haro) wurden von uns als Kids 4-5 mal im Kino angeschaut :-) Kuwahara typisch am MTB waren meiner Meinung nach die Lackierungen im gesprenkelten, Splatter-Design. Details an diesem Bike: U-Brake hinten, Schaltwerkschutz, O-Grad Vorbau. Importeur: Villiger Söhne GmbH + Co. Deutschland, Fahrrad Import. Industriestraße 17, 7895 Klettgau-Grießen.
.....mehr Infos ?
Das Kuwahara Logo hier...
 TOP

McMahon/ Steve McMahon/ USA
Das McMahon Titanium von 1994. Herstellen ließ Steve McMahon die Rahmen von Litespeed. Es dürften nicht viele auf dieser Welt in den Genuss eines solchen Titanium Rahmen gekommen sein. Bekannt war McMahon auch für Parts. Unter anderem seine eigene Elastomer-Federgabel an diesem Bike.
.....mehr Infos ?
McMahon Federgabel + eigener Bremse ! McMahon Titanium + Teamkleidung 1994.
 TOP

Manitou/ Doug Bradbury/ USA
Das Manitou Custom Bike von 1990 ! Doug Bradbury hat in dem Bike eigenwillige Details umgesetzt ! Da wären: Asymetrischer Hinterbau um 15 mm versetzt. Dadurch kann ein symetrisch eingespeichtes Laufrad verwendet werden. Die XT Hinterradnabe hat er aufgetrennt und auf 145 mm ! Einbaubreite dem Rahmen angepasst. Das Tretlagergehäuse hat eine Breite von 90 mm. Die hauseigene Switchblade-Gabel beherbergt eine Vorderrad-Nabe mit einer Breite von 115 mm ! Und Verstärkungsbleche wo man nur hinschaut ! Preis dieses Testrades aus der Sportrad Ausgabe Mai 1990, 8500,- DM.
Ich habe diesen Rahmen einmal Live gesehen bei Action Sports in Mönchengladbach 1990.

.....mehr Infos ?
Die Rahmen-Details des Manitou !
 TOP

Mountain Goat/ Jeff Lindsay/ USA
Das Mountain Goat Whiskeytown Lite von 1993. Mountain Goat gehörte auch zu den kleinen Schmieden.
Ca. 1980 war Jeff mit seinem ersten MTB-Rahmen dabei ! Mountain Goat ist wohl der Inbegriff für "Understatement". Man hat nie viel von der Marke gehört, aber die Rahmen sollen ein tolles Fahrverhalten gehabt haben. Und auch Mountain Goat Bikes hatten kleine liebevolle Details. Parts: Control Stem Vorbau und Control Post Sattelstütze, Flite Titanium, Shimano XT M-735 und XTR M-900 Komponenten. Schaut euch die Details an.
.....mehr Infos ?
Mountain Goat produziert 500 Bikes... Whiskey Town S. MBA 10/ 91.
Mountain Goat Katalog 1990... Whiskey Town Lite/ Wishbone/ Bear Decal 1993
 TOP

OFF-ROAD TOAD/ Kanada
OFF-ROAD TOAD von 1990. Eine Eigenmarke eines kanadischen Bike-Shops. Sie bauten einfach selber ein High-End Mountainbike. Und so enstand die Marke Off-Road Toad. Details: Tange Prestige Tubing, Front Mounted Seat QR, Seat Stay Mounted Brakes.
.....mehr Infos ?
OFF-ROAD TOAD MBA 02/ 90. Private Off-Road Toad from 1991/ Lars Michel.
 TOP

Pro Flex/ Bob Girvin/ USA
Das 94er Proflex Fullsuspension Bike. Das Top Modell: 954. Rahmen: Alcoa 7005 Double Butted Heat Treated Aluminium. Hinterbau-Schwingarm aus konifizierten Chrom-Molybdän Rohr. Federgabel: Girvin Vector mit Parallelogramm-System. Federwege: Federgabel, 2.1" Zoll. Hinterbau, 3.1" Zoll. Verbaut ist die Shimano Deore XT 8-fach Gruppe. Campagnolo Atek Felgen, Panaracer Smoke Reifen, Syncros Stütze, Onza Bar Ends, Flite Titanium Sattel. Erhältliche Größen: 16", 18" und 20".
.....mehr Infos ?
Lust auf die Pro Flex Team Bekleidung ?? Girvin™ Flexstem™ XST/ MBA 08/ 92.
 TOP

Ritchey/ Tom Ritchey/ USA
Das 1993er Ritchey P-22 vom Mountainbike-Pionier. Tom Ritchey ist ein Mann der ersten Stunde, und wohl einer der bekanntesten Designer aus der alten Zeit. Er fuhr als Junior Straßenrennen, und fertigte Rennradrahmen. Seinen ersten MTB-Rahmen fertigte er ca. 1979 nach dem Kontakt mit Joe Breeze und Gary Fisher. Der Rahmen und die Gabel vom P-22 (P-22, 22 amerikanische Pfund = 10 Kg.) bestand aus seinem speziell bei Tange hergestellten, extrem dünnwandigen Ritchey-Logic Rohrsatz. Tom Ritchey war bis weit in die 90ziger hinein, gegen Federung am Bike. Er war der Meinung das seine Rahmen und Gabeln komfortabel genug seien, und dem "wahren Mountainbike" so entsprechen würden ! Die meisten seiner Parts waren anfangs der 90ziger noch "Made in Japan". Einige erinnern sich bestimmt noch an den: Leichtbau-Reifen, Racing-K. WCS Reifen Z-Max. Den Stahl Vorbau, Made by Nitto. Die abgespeckte Logic-Cantibremse von Dia Compe. Ritchey Vantage Pro Laufräder mit Ultegra 28 Loch Vorderrad-Nabe...
.....mehr Infos ?
Ritchey, bike 5/ 1990: Ich will Probleme lösen... Ritchey P-23/ 9800 gr./ Sportrad-Testbericht 1990.
RITCHEY ROLL MODELS MBA 02/ 90. Hügi Hub/ TEAM RITCHEY/ MBA 8/ 92.
Ritchey P-22 Details/ bike 6/ 1993.
 TOP

Rocky Mountain Bicycles/ Kanada
Das 89er Rocky Mountain Stratos von der Kultschmiede aus Kanada. Rahmen aus muffenlos geschweißten 7000er Aluminium. U-Brake an den Sitzstreben. Gabel cr-mo Stahl. Ausstattung: Shimano Deore DX. Ritchey Vantage Felgen. American Classic Sattelstütze. Tange Levin Steuersatz. Ehemaliger Importeur: Bike Action. Sie hatten damals gerade mal eine Hand voll von diesem Bike bekommen...
.....mehr Infos ?
Rocky Mountain Experience bike 1/ 2 1991.
 TOP

Salsa/ Ross Shafer/ USA
Salsa, die kleine Edelschmiede von Ross Shafer. Die Marke mit der Pfefferschote. Und hier das 93er Salsa
a la Carte. Ross sein Motto am Fahrrad hieß: einfach, funktionell und schön. Dementsprechend einfach und schnörkellos wurde sein Rahmen aus Columbus-Rohren hergestellt. Parts: SALSA Cr-Mo Vorbau, Salsa Lenker, Kurbel CQP, WTB Steuersatz, Shimano XT M-735 Komponenten.
.....mehr Infos ?
Salsa a la Carte/ Details. Ross Shafer aus Kalifornien/ Pataluma.....
 TOP

Scott/ Sun Valley Idaho/ USA
Das 89er Scott ALU XT. Original Auszug 89er Katalog:"Schafft´s mit Leichtigkeit. An diesem Bike ist alles extrem. Sein hochfester Rahmen ist so leicht wie nie: winzige 2 kg! Sein Gesamtgewicht: nicht einmal 12 kg. Damit bringt das ALU XT ein irres Fahrgefühl: Wie schwerelos schießt es steile Hänge hoch, jagt über Geröllfelder, klettert trepauf treppab. – Nicht einmal Fliegen ist schöner!"
Showa 7000–Rohr aus Aluminium. Rahmen nur 1900 gr. Ausgestattet mit der bewährten Shimano Deore XT–Gruppe mit Biopace und SIS. Avocet Touring Sattel. Wolber AT 20 Felgen mit Ritchey Reifen. U–Brake mit Flexguard. Verkapselte Innenlager, Naben und Steuersatz.
.....mehr Infos ?
Scott ALU XT Katalog 1989.
 TOP

Specialized/ Mike Sinyard/ USA
Specialized von Mike Sinyard. Das Bike ist der Klassiker, Stumpjumper. Im 1990er Katalog wird es mit 2400,- DM angegeben. Verbaute Gruppe: Suntour XC Pro mit Grease Guard. Die Firma Specialized ist seit Anfang der Achtziger mit dabei. Sie waren mit die ersten, die ihre Bikes und das wirklich große Zubehörprogramm in Taiwan haben fertigen lassen.
Specialized-Komponenten-Zubehör 1990: Felgen, Lenker, Vorbauten, Kurbelgarnituren, Innenlager, Kettenblätter, Steuersätze, Bremskabel, Reifen, Schläuche, Flaschenhalter, Pedalhaken, Pedalriemen, Sättel, Helme, Team-Taschen, Satteltaschen, Gear-Box, Handschuhe, T-Shirts, Hüftbeutel, Rahmentaschen, Lenkertaschen, Wasserflaschen, Standpumpe, Felgenband, Tire-Levers, Flickzeug, Scratch-Kit...
Damaliger Importeur: Reyschmidt und Starosta, 6000 Frankfurt 61.
.....mehr Infos ?
Mike Sinyard and his Bicycle Company..... Specialized Frame System/ S-Logo.
Specialized Technical Support/ GMC Van.
 TOP

Yeti/ John Parker/ USA
Yeti. Yeti Pro Fro von 1993. Die wirkliche Kultmarke, von John Parker, um die sich Geschichten und Anekdoten ranken. Yeti war vom Image her immer die Hardcore-Marke. Stahlrahmen (hier beim Pro Fro Tange MTB Rohre) mit dem einteiligen Hinterbau (Hinterbaudesign wie BMX–Rahmen), und die Accutrax Gabel trugen bestimmt dazu bei. Und mitte der 90ziger waren blau eloxierte Ringle´ Parts an einem Yeti absolut ein Muß. Vertrieb: German Möhren. Preis: ca. 4500 DM. Gewicht: 12,3 kg. In Bielefeld und Umgebung gab es damals leider keinen Yeti Händler...
Die Yeti-Fanseite ist bei Michael Staab, www.mtb-classic.de. Siehe in meine Seite/ Links.
.....mehr Infos ?
bike 5/ 1990. Leichtbau ist nicht unser Stil... ANSWER® TAPERLITE™ Bars/ MBA October 1991...
ANSWER® HYPERLITE™ Bars. A–TAC Stems/ MBA August 1992.
 Classic Bikes 1
 TOP   |    HOME