Thomas Naumann
Fervor von 1995



Das 95er Fervor von Thomas Naumann aus Ulm in der Farbe, Cumulus Gray. Thomas schrieb folgendes dazu:

"Hallo Frank, hier kommt mein Race-Bike, ein 95 er Klein Fervor. Nachdem ich zwei kleine Rennen mit dem Palomino gefahren bin, war mir klar, dass man damit zwar 1A Trails in den Alpen fahren kann, es aber für schnelle Up Hills völlig ungeeignet ist. Dafür ist es mit ca. 13,3kg einfach zu schwer und Rennen "gewinnt" man ja bekanntlich bergauf. Da ich eh noch eine ganze Reihe von Teilen liegen hatte, die ich schon mal prophylaktisch für das Rascal gekauft hatte, entdeckte ich Anfang diesen Jahres den Fervor Rahmen, neu und unbenutzt, in der Schweiz. Es muss ein absoluter Enthusiast gewesen sein, von dem ich den Rahmen bekommen habe, zumal er mir erzählte, dass er heuer 15 Bikes besitzt, die jetzt mit ihm umziehen müssten und da müsste er leider etwas aussortieren. Für mich war es ein Traum. Der Rahmen ist ja identisch mit dem Rahmen vom Rascal, was vor allem ein 1" Steuerrohr bedeutet. Genau dafür hatte ich noch die passenden Sachen von Syncros und so konnte ich ein für mich wunderbares Hardtail aufbauen. Zwar ist es nicht die hervorstechende Lackierung und immer noch kein Attitude oder Adroit, aber trotzdem einfach mal ein schönes, schlichtes Bike mit den typischen Klein Features"...


Ausstattung:

Größe
20 Zoll, Klein typisch gemessen.

Farbe
Cumulus Gray.

Rahmen
Klein Fervor.

Gabel
Pace RC 38 Lock Out.

Lenker
Syncros.

Vorbau
Syncros.

Steuersatz
Syncros.

Innenlager
Klein Precision.

Sattelstütze
Syncros.

Sattel
Fizik Gobi.

Gruppe
Shimano XT M-739 in 8-fach.

Pedale
Shimano PDM 747.

Kassette
Shimano XT.

Kette
Shimano HG 90.

Parts
Tune Nabenspanner.

Laufräder
Mavic Crossmax UST.

Reifen
Continental Explorer Pro.

Details
Umlenkrolle für die Hinterradbremse...

 TOP   |    HOME   |    Classic Kleins