Robert Großmann
Cannibal von 1991
"Der Zeitzeuge"


Das Rad von Robert Großmann. Das Cannibal von dem bekannten deutschen Rahmenbauer Bernd Herkelmann. Robert hat mich mit diesem Bike die ganze Mountainbike-Kultzeit über hinweg begleitet. Sein Rad war was die Ausstattung betrifft, immer auf damaliges "Hardcore" ausgelegt ! Sein Motto war: Dick (Alurohre), schwer und stabil muß es sein. Und dieses Bike hat auch damals das ganze Programm bekommen. Rolltreppen, Treppen, Straßenbahnschwellen, BMX Bahn, Bielefelder Vatertag Hardcoretour und Wheelies ohne Ende ! Beachtet die Campagnolo Bremse und die kultigen Bullseye Naben...

Ausstattung:

Größe
21 Zoll, 53 cm.

Farbe
Schwarz-Blau Metallic Hammerschlag Effektlack.

Rahmen
Cannibal Alurahmen.
mit eckigen Kettenstreben.

Gabel
Cannibal Cr-Mo.

Lenker
Downhill.

Vorbau
Answer A-tac.

Steuersatz
Deore XT 93 1 1/8 Zoll Gewinde.

Innenlager
Action Tec Titan.

Sattelstütze
Control Tech.

Sattel
Carbon.

Gruppe
Shimano XT 93, Schaltwerkkäfig kurz,
Maxcycles Kurbel (damals Cook Bros Racing),
Campagnolo Bremsen.

Pedale
Suntour BMX Bärentatze.

Kassettenkranz
Dura Ace Schraubkranz.

Kette
Rohloff SLT 99.

Parts
Tune Naben Spanner,
Tune Sitzrohrspanner.

Laufräder
Mavic Rando M5, 36 Loch,
Bullseye Naben Vr + Hr.
2.0 mm Speichen Vr + Hr.

Reifen
Panaracer Smoke Dart 26 x 2.2.

Details
Dreifachkreuzung Vorne und Hinten,
Action Tec Titan Kurbelschrauben.

Gewicht
13,0 Kilogramm.

 TOP   |    HOME   |    Classic Bikes 1