Oliver
Dean Titanium von 1992

Das Rad von Oliver aus Köln. Ein Dean Titanium von 1992. Die Fat Chance Rahmenaufkleber sind laut Oliver ein Fake. Denn ein Fat Chance Titanium ist sein absolutes Traumbike.

Außerdem schrieb Oliver dazu: "Ich finde auch das die Bikes früher schöner waren. Heute scheint es so, als wären die Räder und Komponenten alle aus einem Guß. Besonders bei den Federgabeln fällt mir das auf. Früher konnte man seine MAG 21 oder Manitou 1-4 noch ohne Ende mit Brodie oder AC Gabelboostern tunen, und alle erdenklichen Schrauben und Anbauteile auswechseln. Doch dafür gibt es jetzt gar keinen richtigen Markt mehr. Die Tuningparts Hersteller und Firmen von damals sind ja fast alle Pleite. Die Bikes und Parts haben irgendwie keinen eigenen Charakter mehr.
Es gibt immer noch tolle Bikes. Rocky Mountain finde ich immer noch ganz gut. Aber langsam werden sie sehr rar".


Ausstattung: Größe
18 Zoll.

Farbe
Titan Natur.

Rahmen
Dean Titanium.

Gabel
RockShox MAG 21 SL Titanium 1", Long Travel.

Lenker
Bontrager Titec 118.

Vorbau
Dean Titanium 1".

Steuersatz
Chris King 1" in Blau.

Innenlager
Syncros Hardcore Titanium.

Sattelstütze
Cook Bros Racing in Blau.

Sattel
Flite Evolution 2, Karbon/ Cevlar, 99 gramm.

Gruppe
93er Cook Bros Racing Kurbel mit
Syncros Kettenblätter,
99er XTR Schaltwerk,
94er XTR Umwerfer,
Shifter 99er XTR.

Pedale
Poggipolini Titan mit Purple Achskörper.

Kassette
XTR 99 Titan.

Kette
Rohloff SLT 99.

Parts
Ringle´ Titan Naben Twister,
Ringle´ Titan Sattel Twister,
Ringle´ H2O Flaschenhalter,
Ringle´ Mojo Cablehanger,
Grafton Re-entry Bremshebel,
Grafton Speed Controller Magnesium Bremsen,
93er Onza Titanium Bar-Ends.

Laufräder
Vr: Mavic 117 SUP, Ringle´ VR Nabe,
Hr: Mavic X 517 mit 94er XTR HR Nabe,
und SRP Titanachse.

Reifen
Klein Deathgrip.

Details
Kultige Parts Pur !

Gewicht
9,8 Kilogramm.

 TOP   |    HOME   |    Classic Bikes 1